Video’s: Freiheit im Fokus

Deutsche und niederländische Jugendliche haben diesen Sommer in Köln zusammen Filme zum Thema ‚Freiheit‘ gedreht.  Die Jugendliche lernten in einem Workshop das Handwerk des Filmens und dachten gemeinsam über die Bedeutung von Freiheit nach. Die Auseinandersetzung mit diesem Thema ist nach den Terroranschlägen in Paris umso wichtiger geworden.

Duitse en Nederlandse jongeren maakten deze zomer in Keulen samen video’s met als thema ‚vrijheid‘. De jongeren leerden tijdens een workshop hoe ze films moesten maken en dachten samen na over de betekenis van vrijheid. Het is door de aanslagen in Parijs des te belangrijker je met dit thema bezig te houden.

(zie voor Nederlands onderaan)
Dieser Blog widmet sich dem europäischen Freiheitsgedanken. Umso stärker wirken aktuelle Momente auch auf die Mitwirkenden und Teilnehmenden der bisherigen Aktionen im Rahmen von Voorvrijheid/FürFreiheit. Umso wichtiger ist aber auch die Auseinandersetzung mit diesem Blog und den zahlreichen Veranstaltungen, Workshops und deren Ergebnissen! Denn anhand der deutsch-niederländischen Auseinandersetzung mit den Themen “Freiheit”, “Erinnern” und “Gedenken” ist eines mehr als deutlich geworden: Wir alle, die Köpfe, die auf diesen Seiten so häufig schreiben, die deutschen und niederländischen Organisatoren der Veranstaltung und vor allem die beteiligten Jugendlichen teilen die europäische Idee und die damit verbundenen Werte. Und diese fangen bei dem Wort Freiheit erst an!

Wie komplex die Auseinandersetzung mit dem freiheitlichen Wertesystem unserer europäischen Gesellschaft ist – im positiven Sinne – zeigen unsere filmischen Ergebnisse der Zusammenarbeit von jungen Niederländern und Deutschen. Denn schon vor der eigentlichen Realisierung von Interviews, vor dem Schneiden und Bearbeiten mussten sich die Jugendlichen selbst darüber bewusst werden, welchen Aspekt von Freiheit sie eigentlich in den Mittelpunkt ihres kurzen Beitrags stellen wollen – eine Aufgabe, über die man dann plötzlich die komplette Bandbreite begreift – und die letztlich auch in der Umsetzung ihre Spuren hinterlässt…

Alle Videos, die im Sommer in Köln entstanden:

https://voorvrijheid.wordpress.com/videos-fuer-freiheit/

https://vimeo.com/pressenetzwerk/

Und hier teilen wir in Kürze die zweiten Videos, die in Eigenregie und an selbst gewählten Ort sowie mit eigenen Interviewpartnern in den vergangenen Wochen realisiert wurden.

Ein erstes Beispiel von

Vera Huijberts and Patrick Karg:

 

Dit blog is gewijd aan de Europese vrijheidsgedachte. Daardoor hebben de actuele gebeurtenissen ook invloed op de medewerkers en deelnemers van de activiteiten in het kader van Voorvrijheid/FürFreiheit! En het toont aan hoe belangrijk het is je bezig te houden met de onderwerpen die op dit blog en bij de activiteiten van Voorvrijheid/FürFreiheit aan de orde komen! Want door de manier waarop Nederlanders en Duitsers in dit project zich met de thema’s ‘vrijheid’, ‘herinneren’ en ‘herdenken’ hebben beziggehouden, is een ding nog eens duidelijk geworden: iedereen die op dit blog regelmatig schrijft, de Duitse en de Nederlandse organisaties en vooral de deelnemende jongeren delen het Europese idee en de daarmee verbonden waarden. En die beginnen met het woord vrijheid pas!

Hoe complex het is je bezig te houden met begrippen als vrijheid en de waarden van onze Europese maatschappij – in positieve zin – laten de films zien die Nederlandse en Duitse jongeren samen hebben gemaakt. Voordat ze de films gingen maken, interviews hielden en beelden draaiden en bewerkten, moesten de jongeren zelf nadenken over wel aspect van de vrijheid ze in hun film centraal wilden stellen. Daardoor werd de complexiteit van het begrip vrijheid plotseling duidelijk. Dat zie je ook terug in hun films.

Bekijk hier alle videos die deze zomer in Keulen zijn gemaakt:

https://voorvrijheid.wordpress.com/videos-fuer-freiheit/

En hier delen we binnenkort een tweede serie video’s die de Nederlandse en Duitse jongeren in tweetallen – steeds een Nederlander en een Duitser – samen de afgelopen weken hebben gemaakt, waarbij ze zelf regie voerden.

Een eerste voorbeeld van

Vera Huijberts and Patrick Karg:

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s